top of page
UWL_IMG_1041.jpg

Therapeutischer Ultraschall

Die Ultraschallwellen erzeugen einen Druckwechsel im Gewebe (mechanische Vibrationswirkung) und werden zum Teil in Reibungsenergie, also Wärme, umgewandelt. Sie wirken schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, muskelentspannend und lösen Verklebungen. Außerdem regen sie die Geweberegeneration und die Knochenbruchheilung an. Die Eindringtiefe und Wärmewirkung der Ultraschallwellen sind frequenzabhängig und individuell festzulegen, je nach Behandlungsbedarf.

Die Ultraschalltherapie kann eingesetzt werden bei:

  • Arthrose

  • Verletzung von Bändern, Sehnen und Schleimbeuteln

  • chronischen Schmerzen der Sehnenansätze bei Verschleiß

  • Frakturen 

 

bottom of page